VBS News

Subscribe to VBS News Feed
Aktualisiert: vor 1 Stunde 25 Minuten

Flugvorführungen Axalp '20: Absage aufgrund Covid-19

vor 14 Stunden 47 Minuten
Bei den Flugvorführungen der Schweizer Luftwaffe auf der Axalp können aufgrund der engen Platzverhältnisse die erforderlichen Covid-19-Schutzmassnahmen für das Publikum nicht eingehalten werden. Deshalb hat das VBS die diesjährige, am 13. und 14. Oktober 2020 vorgesehene Austragung abgesagt.

Hermes 900 HFE Drohne in Israel abgestürzt

6. August 2020 - 0:00
In der Wüste über israelischem Hoheitsgebiet ist am Mittwoch, 5. August 2020 während eines Testfluges eine für die Schweizer Armee vorgesehene Hermes 900 HFE Drohne abgestürzt. Die Unfallursache ist unbekannt und Gegenstand von laufenden Untersuchungen.

Beförderungen im Offizierskorps

24. Juli 2020 - 0:00
Mit Wirkung ab 24. Juli 2020

Die neue swisstopo-App

23. Juli 2020 - 0:00
Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo hat eine neue Karten- und Geodaten-App. Sie wurde von Grund auf neu entwickelt und bringt die Schweizer Landeskarten zusammen mit vielen weiteren Themen wie Wandern, Velofahren, Schneesport oder Aviatik auf Smartphones und Tablets. Nebst den präzisen Karten und den vielseitigen Themen zeichnet sich die App durch eine einfache Bedienung sowie das Planen und Aufzeichnen von Touren aus.

Die Umnutzung des Zeughausareals geht weiter

23. Juli 2020 - 0:00
Zur Vorbereitung der zweiten Bauetappe des Verwaltungszentrums des Bundes am Guisanplatz 1 wird in diesen Tagen das Abbruchgesuch für die bestehenden Garagengebäude eingereicht.

Projektwettbewerb für neues Verwaltungszentrum des VBS ist entschieden

16. Juli 2020 - 0:00
Das bestehende Verwaltungszentrum des Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) an der Papiermühlestrasse soll erweitert und verdichtet werden. Für dieses Bauvorhaben hat das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) einen Projektwettbewerb ausgeschrieben. Das Siegerprojekt stammt von Büro B Architekten aus Bern.

Rekrut während Marsch verstorben

14. Juli 2020 - 0:00
Heute Vormittag ist ein Rekrut der Grenadierschule in Isone (TI) nach einem Leistungsmarsch nicht im Ziel eingetroffen. Er wurde nach einer kurzen Suchaktion gefunden, konnte aber weder durch die Erste Hilfe leistenden Kader noch durch die rasch eingetroffenen zivilen Rettungskräfte reanimiert werden.

Cyberdialog: Schweiz und USA für einen offenen und sicheren digitalen Raum

9. Juli 2020 - 0:00
Am Donnerstag, 9. Juli 2020 trafen sich die Schweiz und die USA zum ersten bilateralen Cyberdialog. Gemeinsam setzen sich die beiden Länder für einen offenen und sicheren digitalen Raum ein. Seitens der Schweiz sind neben dem EDA auch das EFD mit dem Delegierten des Bundes für Cybersicherheit, das VBS, das BAKOM sowie fedpol am digitalen Austausch beteiligt. Aus aktuellem Anlass stiess insbesondere die Tracing-App SwissCovid auf Interesse.

Bund ruft vorsorglich Masken aus alten Beständen zurück

9. Juli 2020 - 0:00
Als Sofortmassnahme zu Beginn der Coronakrise hatte der Bund verschiedenen Grossverbrauchern und Kantonen Masken zur Verfügung gestellt, die noch von der Pandemievorsorge von 2007 stammten. Diese Masken werden vom Bund nun vorsorglich zurückgerufen, da bei einem Untersuch Spuren von Pilzbefall festgestellt wurden. Alle diese Masken werden kostenlos ersetzt.

Trilaterales Treffen der Rüstungsdirektoren

9. Juli 2020 - 0:00
Am 9. Juli 2020 führte Rüstungschef Martin Sonderegger ein Arbeitsgespräch mit seinen Amtskollegen aus Deutschland, Vize Admiral Carsten Stawitzki, sowie aus Österreich, Generalleutnant Norbert Gehart. Das Gespräch fand als Videokonferenz statt.

Testergebnisse COVID-19-Fälle in der Sommer-RS 2020

7. Juli 2020 - 0:00
Zum Schutz der Armeeangehörigen und um allfällige Ansteckungen sowie eine Ausbreitung unterbinden zu können, wurden alle Rekruten und Kader beim RS-Start auf SARS-CoV-2 (Coronavirus) getestet. Die Testergebnisse haben 0.3% positive Resultate hervorgebracht.

Beförderungen im Unteroffizierskorps

3. Juli 2020 - 0:00
Mit Wirkung ab 1. Juli 2020

Beförderungen im Offizierskorps

3. Juli 2020 - 0:00
Mit Wirkung ab 1. Juli 2020

Ein neuer Forschungspartner für das Felslabor Mont Terri

2. Juli 2020 - 0:00
Die deutsche Bundesgesellschaft für Endlagerung ist neuer Forschungspartner im Mont Terri Projekt. Nachdem vor einem Jahr die ETH Zürich und das deutsche Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit in Deutschland dazu gestossen sind, vereinigt das geologische Labor zur Erforschung von Tongestein bei St-Ursanne nun 22 internationale Partner.

Bundesrat genehmigt Informationsschutzabkommen mit Südkorea (zuletzt geändert am 01.07.2020)

1. Juli 2020 - 0:00
Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 1. Juli 2020 ein Abkommen zwischen der Schweiz und Südkorea über den gegenseitigen Schutz von klassifizierten Informationen genehmigt. Dieses Abkommen soll auch das langjährige Engagement der Schweizer Beobachter bei der Neutralen Überwachungskommission an der innerkoreanischen Grenze erleichtern.

Covid-19: Internationale Sportorganisationen nutzen Alternativen zu Sport-Darlehen

1. Juli 2020 - 0:00
Internationale Sportorganisationen mit Sitz in der Schweiz werden Unterstützung vom IOK und – wo möglich – aus den bereits bestehenden COVID-Programmen des Bundes in Anspruch nehmen. Der Bundesrat wurde an seiner Sitzung vom 1. Juli 2020 darüber informiert, dass auf zusätzliche Darlehen oder Bürgschaften verzichtet werden kann.

"CORONA 20": Armee-Einsatz offiziell beendet

30. Juni 2020 - 0:00
Der vom Bundesrat angeordnete Assistenzdienst-Einsatz der Schweizer Armee im Rahmen der Corona-Pandemie endet heute Dienstag, 30. Juni 2020, nach 107 Tagen. Die letzten noch im Einsatz stehenden Angehörigen der Armee (AdA) werden heute von ihren Aufgaben entbunden und entlassen.

Coronavirus: Rund 24'000 Angehörige des Zivilschutzes standen im Corona-Einsatz

30. Juni 2020 - 0:00
Der Zivilschutz hat seit Mitte Februar in allen 26 Kantonen gegen 300'000 Diensttage im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie geleistet, vor allem zur Unterstützung des Gesundheitswesens. Am 30. Juni endet das vom Bundesrat am 20. März bewilligte gesamtschweizerische Aufgebot des Zivilschutzes.

Sommer-RS 2020 starten mit Schutzkonzept

29. Juni 2020 - 0:00
Heute Montag, 29.06.2020, starten rund 12'500 Rekruten und Kader in die Sommer-Rekrutenschule 2020. Zum Schutz der Armeeangehörigen im Zusammenhang mit Covid-19 gelten wie schon in der RS 1/2020 die bewährten Schutzmassnahmen: Distanz halten, wo notwendig Masken tragen sowie das strikte Einhalten der Hygienevorschriften.

Studie Sicherheit: Positive Zukunftseinschätzung vor der Corona-Krise

29. Juni 2020 - 0:00
Die jährlich erscheinende Studie «Sicherheit» wird von der Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich und dem Center for Security Studies (CSS) der ETH Zürich durchgeführt. Dieses Jahr wurden die Daten unmittelbar vor Ausbruch der Corona-Pandemie in der Schweiz zu Themen der Sicherheit und Sicherheitspolitik erhoben und zeigen, dass die Schweizerinnen und Schweizer noch positiv in die Zukunft sehen. Davon unabhängig wurde während der Corona-Krise eine weitere Studie der MILAK durchgeführt, welche einen Anstieg im Ansehen der Schweizer Armee zeigt.

Seiten

Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert