VBS News

Subscribe to VBS News Feed
Aktualisiert: vor 32 Minuten 15 Sekunden

Werterhalt Duro: Generalunternehmer löst Lieferschwierigkeiten dank neuem Motor

12. Juli 2019 - 0:00
Der mit dem Werterhalt des Duro I beauftragte Generalunternehmer GDELS-Mowag hat in der ungewissen Situation bei dem Motorenlieferanten eine Lösung gefunden. Der Duro-Mannschaftstransporter wird mit einem anderen Motor ausgerüstet. Heute Nachmittag wurde ein modernes Turbo-Dieselaggregat, das die EURO-6 Abgasnorm erfüllt, ausgewählt. Dieser ökologische Vorteil war für armasuisse ausschlaggebend, diese Lösung zu akzeptieren.

Zwei neue Forschungspartner für das Felslabor Mont Terri

9. Juli 2019 - 0:00
Das vom Bundesamt für Landestopografie swisstopo betriebene Felslabor Mont Terri bei St-Ursanne erhält prominenten Zuwachs. Die ETH Zürich und das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit in Deutschland sind neue Partner beim international führenden geologischen Labor zur Erforschung von Tongestein.

Beförderungen im Offizierskorps

8. Juli 2019 - 0:00
Mit Wirkung ab 1. Juli 2019

Beförderungen im Unteroffizierskorps

8. Juli 2019 - 0:00
Mit Wirkung ab 1. Juli 2019

Kaserne Jassbach: Lage hat sich entspannt

5. Juli 2019 - 0:00
50 erkrankte Angehörige der EKF-Schule Jassbach BE haben ihr vorübergehendes, teils massives Unwohlsein weitgehend überstanden. Was die Krankheit hervorgerufen hat, wird noch untersucht. Die vom Kanton Bern verhängte Quarantäne über die Kaserne konnte noch in der Nacht aufgehoben werden.

Mehr als 40 Armeeangehörige mit Magen-Darm-Beschwerden in medizinischer Pflege

4. Juli 2019 - 0:00
In der EKF-Rekrutenschule der Schweizer Armee in Jassbach BE mussten am Donnerstagabend mehr als 40 Armeeangehörige medizinisch versorgt werden. Von welcher Erkrankung sie betroffen sind, wird abgeklärt.

Bundesrat beschliesst Paket zur Senkung des Treibhausgas-Ausstosses in der Bundesverwaltung

3. Juli 2019 - 0:00
Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 3. Juli 2019 beschlossen, anknüpfend an die Energiestrategie 2050 die Treibhausgasemissionen der Bundesverwaltung stärker zu senken. Er hat dazu das «Klimapaket Bundesverwaltung» verabschiedet. Dieses gibt die Stossrichtung für weitere Massnahmen zum Flugverkehr, zur Fahrzeugflotte und zum Gebäudebereich vor. Der Bundesrat will, dass die Bundesverwaltung ihre Treibhausgasemissionen im Inland bis 2030 um 50% gegenüber dem Ausgangsjahr 2006 reduziert, das VBS um mindestens 35% gegenüber 2001. Der Rest wird durch Emissionszertifikate kompensiert. Die Bundesverwaltung nimmt damit ihre Vorbildfunktion zur Reduktion der Treibhausgasemissionen verstärkt wahr.

Bundesrat spricht sich für weitere Finanzhilfen an Sportanlagen aus

3. Juli 2019 - 0:00
Ein subsidiäres Engagement des Bundes ist auch in Zukunft notwendig, um die Konkurrenzfähigkeit der Schweiz im Sport und bei der Austragung internationaler Grossveranstaltungen zu stärken. An seiner Sitzung vom 3. Juli 2019 hat der Bundesrat das VBS deshalb beauftragt, bis Ende 2020 eine weitere Botschaft für Finanzhilfen an Sportanlagen im Rahmen des Nationalen Sportanlagenkonzepts NASAK auszuarbeiten. Der Bedarf der Sportverbände an einer solchen Unterstützung geht aus einem Postulatsbericht hervor, den der Bundesrat verabschiedet hat.

Bundesrätin Amherd schlägt Schwerpunkte gegen Gewalt bei Fussballspielen vor

2. Juli 2019 - 0:00
Bundesrätin Viola Amherd toleriert keine Gewalt im Umfeld von Fussballspielen und weiteren Sportveranstaltungen. Die Sportministerin hat deshalb nach den Vorfällen in Sion und in Luzern die Präsidenten des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und der Swiss Football League (SFL) zu einem Austausch eingeladen. Sie hat dabei vorgeschlagen, in Zukunft drei Schwerpunkte zu setzen: Stadionverbote sollen konsequent erteilt, die Zusammenarbeit zwischen Klubs und Behörden verbessert und Zertifizierungen im Sicherheitsbereich geprüft werden. Die Fussballfunktionäre haben sich mit diesen Schwerpunkten einverstanden erklärt.

Air2030: Erprobung der Sensoren für eine neue bodengestützte Luftverteidigung (Bodluv) grösserer Reichweite in Menzingen ZG

2. Juli 2019 - 0:00
Die Sensor-Erprobungen für die Evaluation eines neuen bodengestützten Luftverteidigungssystems grösserer Reichweite finden im August und September 2019 auf dem Gubel in Menzingen ZG statt.

Schliessung der Militärflugplätze während des Sommers

27. Juni 2019 - 0:00
In den Monaten Juli und August werden die Schweizer Militärflugplätze abwechselnd geschlossen und die Aktivitäten der Luftwaffe reduziert. Dabei bleibt die Souveränität im Schweizer Luftraum jederzeit gewährleistet. Diese Sommerpausen werden seit Jahrzehnten insbesondere für Unterhaltsarbeiten an den Pisten genutzt.

Nationaler Aktionsplan zur Verhinderung und Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus – Monitoringbericht 2018

27. Juni 2019 - 0:00
Die Umsetzung des Nationalen Aktionsplans zur Verhinderung und Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus (NAP), der vor mehr als einem Jahr verabschiedet wurde, ist weitgehend zufriedenstellend. Der Monitoringbericht 2018 stellt den Fortschritt der 26 Massnahmen dar und nennt die Handlungsfelder, in welchen weitere Anstrengungen erforderlich sind.

Chefin Sicherheitspolitik VBS erhält Titel einer Botschafterin

26. Juni 2019 - 0:00
Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 26. Juni 2019 Pälvi Pulli, der Chefin Sicherheitspolitik VBS, ab 1. Juli 2019 den Titel als Botschafterin verliehen. Damit hat Pälvi Pulli direkten Zugang zu Gesprächspartnern im Ausland, um die Interessen der Schweiz bestmöglichst zu wahren.

Air2030: Bundesrat verabschiedet Botschaft zu einem Planungsbeschluss über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge

26. Juni 2019 - 0:00
Der Bundesrat will, dass die Armee die Schweiz auch in Zukunft vor Angriffen aus der Luft schützen kann. Die heutigen Kampfflugzeuge erreichen aber spätestens um 2030 das Ende ihrer Nutzungsdauer. Um das Land und die Menschen weiterhin zu schützen, will der Bundesrat die Mittel erneuern. In seiner Sitzung vom 26. Juni 2019 hat er die Botschaft zu einem Planungsbeschluss über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge zuhanden des Parlamentes verabschiedet. Damit soll die Bevölkerung die Möglichkeit erhalten, in einer Grundsatzabstimmung über die Beschaffung zu entscheiden.

Rüstungschef nimmt an Jubiläumsfeier der Europäischen Verteidigungsagentur (EVA) teil

25. Juni 2019 - 0:00
Rüstungschef Martin Sonderegger nimmt heute in Brüssel an den Feierlichkeiten zum fünfzehnjährigen Bestehen der Europäischen Verteidigungsagentur (EVA) teil.

Bericht für ein einheitliches Kataster der unterirdischen Leitungen: Eröffnung des Vernehmlassungsverfahrens

25. Juni 2019 - 0:00
Das VBS hat für den Bericht über «Vision, Strategie und Konzept zum Leitungskataster Schweiz» das Vernehmlassungsverfahren eröffnet. Der Bericht gibt erstmals einen ganzheitlichen Überblick über unterschiedliche Aspekte der Werkleitungen und des Leitungskatasters. Zudem enthält er verschiedene Empfehlungen. Das Vernehmlassungsverfahren läuft bis am 7. Oktober 2019.

2. RS-Start 2019: Rund 9800 Rekruten und 2500 Kader erwartet

24. Juni 2019 - 0:00
Für den 2. Start der Rekrutenschulen 2019 am heutigen Montag, 24.06.2019, rechnet die Armee mit rund 9800 einrückenden Rekruten, darunter 138 Frauen. Rund 1935 Rekruten werden ihren Dienst am Stück als Durchdiener absolvieren. Mit den Rekruten rücken auch rund 2500 Kaderangehörige ein, die ihren Grad abverdienen.

Bundesrat will die Sportförderung stärken

21. Juni 2019 - 0:00
Der Bundesrat ist überzeugt von den positiven Wirkungen von Sport und Bewegung und will die Sportförderung in verschiedenen Punkten stärken. Der Fokus liegt dabei auf dem Förderprogramm Jugend und Sport. Unter anderem sollen Schulsportlager mit höheren Beiträgen unterstützt werden, damit diese trotz tieferen Elternbeiträgen stattfinden können. Auch die Voraussetzungen für die Aufnahme neuer Sportarten werden den Bedürfnissen angepasst. Als weitere Massnahme will der Bundesrat Sportkurse und -lager für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung stärker unterstützen. In seiner Sitzung vom 21. Juni 2019 hat der Bundesrat die Vernehmlassung für die entsprechenden Verordnungsanpassungen eröffnet.

Air2030: Die Flug- und Bodenerprobung der Kandidaten für ein neues Kampfflugzeug ist abgeschlossen

20. Juni 2019 - 0:00
Die Erprobung der Kandidaten für ein neues Kampfflugzeug (NKF) für die Schweizer Armee ist mit dem Abflug der F-35A von Lockheed Martin abgeschlossen worden. Vier der fünf angekündigten Kandidaten haben die Flug- und Bodenerprobungen in Payerne absolviert. Der fünfte Kandidat (Gripen E von Saab) hat sich entschieden, nicht an der Flug- und Bodenerprobung teilzunehmen und ist aus der Evaluation ausgeschieden. Die Erprobungen wurden durch armasuisse geleitet und zusammen mit der Luftwaffe durchgeführt.

Bettwanzen beim Panzersappeurbataillon 1

19. Juni 2019 - 0:00
Bei zwei Kompanien des Panzersappeurbataillons 1, die zurzeit den Wiederholungskurs absolvieren und in der Kaserne La Lécherette (VD) stationiert sind, wurden in Schlafräumen und Textilien Bettwanzen festgestellt. Umfassende Entwesungsmassnahmen wurden eingeleitet. Die Gesundheit der betroffenen Soldaten ist nicht gefährdet.

Seiten

Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert