Pulver, gut - und blauer Himmel

Die Delegation der OGL auf dem Sessellift
Perfekte Bedingungen für den Skitag
Perfekter Tagesabschluss mit Plättli

Am letzten Samstag haben sich drei unerschrockene Offiziere auf den Weg nach Andermatt gemacht. Es galt das neu erschlossene Skigebiet, die SkiArena Andermatt-Sedrun zu erkunden.

Um 0700 noch einen kurzen Stopp am Treffpunkt, dem Parkplatz der Markthalle eingelegt - doch das Detachement war bereits komplett und so sind wir via Pfaffnau und Reiden über die A2 bis nach Göschenen und anschliessend in die Höhe gefahren.

Nach dem Bezug der Tickets konnten wir wenige Minuten nach dem Öffnen der Anlagen die 8er-Gondel zum Gütsch besteigen. Bereits hier zeigte sich die Sonne und liess die Zuversicht auf einen wunderbaren Tag im Schnee weiter steigen.
Nach den ersten Schwüngen auf den frisch präparierten Pisten genossen wir auf dem Schneehüenerstock einen Kaffee, resp. eine heisse Schoggi.
Gestärkt wurden weitere Spuren quer durch die SkiArena in den Schnee gezogen bis der Oberalppass überwunden war und die Talstation Sedrun erreicht. Die breiten Pisten haben die Gelegenheit geboten, gecarvte Schwünge zu geniessen.

Zum Mittagessen wurde der Gasthof Piz Calmot auf dem Oberalppass aufgesucht - verpflegt mit gutbürgerlicher Küche stand dem Nachmittag nichts mehr im Weg.

Kurz vor dem Ziel konnten in der Rütihütte noch die letzten Sonnenstrahlen genossen werden. Bei einem Glas Wein und einem standesgemässen Plättli durfte auf den tollen Tag angestossen werden!

Ein herzliches Dankeschön an Oblt Nicolas Ruckstuhl für die Idee und die Organisation!

Fotogalerie: 
Tags: 

Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert