Militärstafette Bieler Lauftage 7./8. Juni 2019

Die OGL an den Bieler Lauftagen
Die OGL an den Bieler Lauftagen
Die OGL an den Bieler Lauftagen

Am Freitagabend, 7. Juni 2019 trafen sich unsere Mitglieder Lt Henry Schaad, Oblt David Schmutz, Hptm Pascal Brüllmann und Oblt Christoph Zaugg beim Kongresshaus in Biel, um an den legendären 100km von Biel in der Kategorie Militärstafette zu starten. Ganz im Sinne des Gefechtsgrundsatzes „Ökonomie der Kräfte“ stiess der letzte Läufer, Maj Christoph Schärer, gegen 05.00 Uhr zum Team, da genügend Schlaf einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für eine gute Laufleistung ist.

Die Bedingungen waren auch dieses Jahr hervorragend. Die Temperaturen waren in dieser Juninacht angenehm, um zu laufen. Gewisse Sorgen bereitete der drohende Regen. So startete unser erster Läufer, Lt Henry Schaad um 23.00 Uhr in Biel auf die Strecke nach Aarberg. Er wurde vom Regen relativ verschont und traf gegen 00.40 Uhr in Aarberg ein. Dort startete Hptm Pascal Brüllmann, der trotz anhaltendem Regen um 02.30 Uhr in Oberramsern an Oblt Christoph Zaugg übergab. Ab 04.00 Uhr forderte der legendäre Emmendamm («Ho Chi Minh Pfad») ab Kirchberg Oblt David Schmutz, womit Maj Christoph Schärer in Bibern um 06.00 Uhr die letzte Strecke in Angriff nehmen konnte. Schliesslich trafen wir um 08.06 Uhr glücklich wieder in Biel ein.

Mit der Zeit von 9 Stunden und 6 Minuten belegte unsere Stafette den guten 14 Rang von total 64 rangierten Stafetten in der Kategorie Militärstafette, welche dieses Jahr ein sehr starkes Teilnehmerfeld aufwies. Gewonnen haben dieses Jahr die Läufer der Stafette Cp Gren Chars 17-4 mit einer Zeit von 7 Stunden und 16 Minuten.

Unsere Läufer reisten nach einem gelungenen Anlassung am Samstagmorgen, durchaus etwas müde, wieder in Richtung Langenthal.

Fotogalerie: 

Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert