Vereinsversammlung

170. Vereinsversammlung

KKdt Philippe Rebord

170-Jahre Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung Einladung zur Vereinsversammlung 2018

Im Jahr 2018 feiert die OGL ihr 170. Vereinsjahr. Wir freuen uns sehr, anlässlich unserer Jubiläums-Vereinsversammlung den Chef der Armée, KKdt Philippe Rebord, als Referenten begrüssen zu dürfen. Er wird zur Sicherheitspolitik, zur Umsetzung der WEA und zu Aspekten, welche die Milizverbände betreffen, referieren.

Wann: Donnerstag, 22. März 2018, 17.30 Uhr
Wo: Parkhotel Langenthal, Weststrasse 90

Bericht zur 169. Vereinsversammlung

Der Referent Herr Oberst i Gst Liechti
Plenum der Vereinsversammlung
Gemütliches Beisammensein in der Bären Stube

Im Vorfeld der 169. Vereinsversammlung durften wir dem Referat von Herrn Oberst i Gst Heinz Liechti folgen. Als zuständiger Projektleiter informierte er die anwesenden Offiziere aus erster Hand über die Weiterentwicklung der Armee. Er zeigte auf, dass dieser Schritt die Antwort auf die aktuelle Bedrohung ist. Die Kernpunkte basieren auf bewährten Erfahrungen aus früheren Armeereformen. So wird es wiederum ein Bereitschaftssystem geben, welches erlaubt, entsprechende Verbände innert kurzer Zeit aufzubieten und in den Einsatz zu bringen. Es hat sich gezeigt, dass die vor wenigen Jahren noch angenommene Vorwarnzeit von 10 Jahren nicht mehr gegeben ist. Aus diesem Grund muss das Material für die Verbände mit hoher Bereitschaft ständig zur Verfügung stehen (vollständige Ausrüstung).

Einladung zur 169. Vereinsversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte OG-Mitglieder

Der Vorstand der Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung lädt Sie herzlich ein zur diesjährigen Vereinsversammlung.

Wann: Freitag, 17. März 2017
Wo: Hotel Bären, Langenthal, Traffeletsaal

Ablauf
1700 Uhr Eintreffen der Teilnehmenden
1715 Uhr Referat von Herrn Oberst i Gst Heinz Liechti Stellvertreter Chef Logistikbasis der Armee orientiert uns über die «Weiterentwicklung der Armee / WEA»

1815 Uhr Kurze Pause
1830 Uhr 169. ordentliche Vereinsversammlung
1930 Uhr Apéro

Bericht zur 168. Vereinsversammlung

168. OGL VV
168. OGL VV
168. OGL VV

Als Referent durften die anwesenden Mitglieder Herrn Dr. Stefan Brem im Traffeletsaal im Hotel Bären in Langenthal begrüssen. Aufgrund eines eingetretenen "Cyber-Risikos", einem defekten Memory-Stick, wurde der Titel des Referats kurzfristig auf Schutz Kritischer Infrastrukturen (SKI) in der Schweiz geändert. Herr Brem informierte aus erster Hand, wie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz mit dieser Thematik umgeht. Mögliche Gefahren und Szenarien wurden den anwesenden Offizieren fachkompetent aufgezeigt. Nach angeregten Fragen aus dem Plenum wurde insbesondere der Umstand klar, dass die für die Umsetzung der Massnahmen zuständigen Kantone sich auf eine längerfristige Planung verlassen können müssen.

Einladung zur 168. Vereinsversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte OG-Mitglieder

Der Vorstand der Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung lädt Sie herzlich ein zur diesjährigen Vereinsversammlung.

Wann: Freitag, 18. März 2016
Wo: Hotel Bären, Langenthal, Traffeletsaal

Ablauf
1700 Uhr Eintreffen der Teilnehmenden
1715 Uhr Referat von Herrn Dr. Stefan Brem Chef Risikogrundlagen und Forschungskoordination, Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) zum Thema „Risikolandschaft Schweiz: Risikobericht zu 33 Gefährdungen im Bereich Katastrophen und Notlagen"
1815 Uhr Kurze Pause
1830 Uhr 168. ordentliche Vereinsversammlung
1930 Uhr Apéro

Schneider gibt ab, Schärer übernimmt

Dr. Markus Seiler
Der scheidende und der zukünftige Präsident
Angeregte Diskussion beim Abendessen

„Was bedroht die Schweiz?“ Mit dieser Frage eröffnete der eingeladene Gastreferent Markus Seiler, Direktor des Bundesnachrichtendienstes, die 167. Vereinsversammlung der Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung. Während einer Stunde liessen sich die zahlreich anwesenden Mitglieder vom NDB-Chef informieren, welche Aufgaben der Nachrichtendienst hat, welche Krisenherde die Welt beschäftigen und wie die Entwicklung des „Islamischen Staates“ durch den NDB eingeschätzt wird. Insbesondere erinnerte Seiler daran, dass auch in der Schweiz dutzende Spione mit diplomatischer und insgesamt hunderte Spione mit anderen Tarnungen lebten und oft mit einfachsten Mitteln Spionage betrieben würde. Es sei daher lohnenswert, vorsichtig zu sein.

166. Vereinsversammlung

Oberstlt i Gst Marcel Mühlethaler

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte OG-Mitglieder

 

Der Vorstand der Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung lädt Sie herzlich ein zur diesjährigen Vereinsversammlung.

Bericht zur 165. Vereinsversammlung der OG Langenthal u.U. vom 22. März 2013

Offiziere der OG Langenthal
Referent Walser und Präsident Schneider

Am 22. März 2013 fand im Bären Langenthal die 165. Vereinsversammlung der Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung statt. Bereits um 17.15 Uhr durfte der Präsident, Christian Schneider, rund 45 Interessierte im Traffeletsaal zu einem Referat von Divisionär Hans-Peter Walser begrüssen. Nach dem Referat wurde die VV mit den statutarischen Geschäften durchgeführt bevor der Abend bei einem gemütlichen Nachtessen ausklang.

Zum Referat
Hans-Peter Walser wurde per 1. Januar 2013 Chef Armeestab und zum Divisionär befördert. Vorher war Hans-Peter Walser Chef Armeeplanung und Stellvertreter Chef Armeestab.
Thema des Referates war die Weiterentwicklung der Armee. Walser begann mit den Risiken und Gefahren in der heutigen Welt, beleuchtete das Beispiel der Nordafrikanischen Staaten, welche auf dem Global Peace Index 2010 noch als friedlich galten und niemand ahnen konnte, dass dort kurze Zeit später der arabische Frühling ausbrechen würde. Niemand könne sagen, wann ein Konflikt ausbreche. Walser nahm Bezug auf die Aufträge der Armee und zeigte auf, dass die Armee als eines der sicherheitspolitischen Instrumente die einzige strategische Reserve der Schweiz sei.

Bericht 164. Vereinsversammlung der OG Langenthal und Umgebung

Mit dem Refrat von Div a D Peter Regli, ehemaliger Chef des Nachrichtendienstes, startete die OG Langenthal und Umgebung am Freitag, 30. März 2012 mit einem hochkarätigen Gast in die 164. Vereinsversammlung.

Pünktlich um 17.15 Uhr begrüsste der Präsident, Oberst Andreas Grossenbacher die Anwesenden, den Referenten und die Gäste zum letzten Mal als Präsident und übergab das Wort gleich zu Beginn an Regli, den er sich für seine letzte Vereinsversammlung als Präsident ausdrücklich als Referent gewünscht hat und der nicht vorgestellt zu werden brauchte.

erste Einladungen des Vereinsjahr 2012

Geschätzte Kameraden

Ich freue mich, mit den anliegenden Einladungen das Vereinsjahr 2012 einläuten zu können. Kurz zusammengefasst die Anlässe:

10.03.2012 Schnupperreitkurs für Einsteiger und Fortgeschrittene im Reitstall Fellmann in Heimenhausen
30.03.2012 Vereinsversammlung im Hotel Bären, Referent Div aD Peter Regli, ehem. Chef Geheimdienst
14.07.2012 Anmeldung bis 10.03.2012: Gemeinsamer Besuch Basel Tattoo

Der Vorstand und ich freuen uns auf rege Teilnahme.

Seiten

Subscribe to RSS - Vereinsversammlung

Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert