Besuch bei Galliker Transporte AG

Besuch Galliker

Am späteren Freitagnachmittag haben sich eine Handvoll OGL Mitglieder auf Einladung unserer Kameraden aus Huttwil in Altishofen getroffen. Auf dem Programm stand ein Besuch bei der Galliker Transporte AG. Bereits bei der Ankunft im Logistikcenter 1 wurde klar, dass es einen spannenden Einblick geben wird.

Zur Einführung wurde uns im Panorama-Saal ein Film über die rund 100 letzten Jahre der Geschichte der Familie und der Unternehmung gezeigt. Thema des Films war, wie sich die ehemalige Fuhrhalterei in Hofstatt zum heute international tätigen Logistikkonzern entwickelt hat.

Herr Christoph Hugener führte uns anschliessend fachkundig durch einen Teil des Standortes Altishofen. Auf sogenannten Plattformen werden die Ladungen für den kommenden Tag bereitgestellt sowie für die Verladung während des Abends resp. der Nacht. Um das Nachtfahrverbot zu nutzen, werden verschiedene Sendungen auch mit der Bahn zwischen einzelnen Standorten verschoben. Schliesslich gibt es je nach Produktkategorien bereits auf dem Gelände verschiedene regulierte Klimazonen, welche von minus 18° Celsius über den Frischebereich bei 2-5° Celsius bis zu "Ambiente* mit einer Temperatur von 15-18° Celsius reichen.

Auf eine sehr anschauliche Art und Weise ist uns bewusst geworden, welchen täglichen Warenfluss unsere heutige Gesellschaft voraussetzt.

Zum Schluss durften wir bei einem Apéro riche die Kameradschaft pflegen und die Führung ausklingen lassen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei der OG Huttwil für die Einladung bedanken!

Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert